Abmeierung


Abmeierung
Abmeierung
 
[Meierei\], Abstiftung, Expulsion, die Entziehung der Nutzungsbefugnis eines Erbbeliehenen, falls dieser, der Meier (Villicus), Bauernland schlecht bewirtschaftete oder den fälligen Zins nicht rechtzeitig zahlte. Die Abmeierung gab es in fast allen grundherrlichen Rechtsbeziehungen, wurde aber besonders im nordwestdeutschen Meierrecht entwickelt; sie wurde mit diesem während des 19. Jahrhunderts fast überall abgeschafft.
 
 
K. Kroeschell: Landwirtschaftsrecht (21966).

* * *

Ạb|mei|e|rung, die; -, -en: das Abmeiern.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abmeierung — (Abtrieb, Entsetzung, Expulsion), die Austreibung aus dem Besitz eines Bauerngutes, zu welcher der Gutsherr, dem ein Obereigentum an letzterm zusteht, in gewissen Fällen gegen den Bauer (Meier, Kolonen) befugt ist. Die A. darf nie ohne… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abmeierung — Die Abmeierung entstammt der grundherrschaftlich geprägten Lebenswelt der mittelalterlichen Agrargesellschaft vornehmlich im deutschen Nordwesten (Westfalen, Niedersachsen): Sie meint den vorzeitigen Entzug des Meierhofs, also die Vertreibung des …   Deutsch Wikipedia

  • Abmeierung — Ạb|mei|e|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Erbzinsrecht — Kolonat (abgeleitet von lat.: colonus = Bauer, Pächter) „Bebauungsrecht“, auch als Kolonatrecht, Erbpachtrecht, Erbleihe, Leihe, Erbbestandrecht, Erbfestenrecht, Meierrecht, Erbzinsrecht bezeichnet, ist die allgemeine Bezeichnung für die (meist… …   Deutsch Wikipedia

  • Kolone — Kolonat (abgeleitet von lat.: colonus = Bauer, Pächter) „Bebauungsrecht“, auch als Kolonatrecht, Erbpachtrecht, Erbleihe, Leihe, Erbbestandrecht, Erbfestenrecht, Meierrecht, Erbzinsrecht bezeichnet, ist die allgemeine Bezeichnung für die (meist… …   Deutsch Wikipedia

  • Kolonen — Kolonat (abgeleitet von lat.: colonus = Bauer, Pächter) „Bebauungsrecht“, auch als Kolonatrecht, Erbpachtrecht, Erbleihe, Leihe, Erbbestandrecht, Erbfestenrecht, Meierrecht, Erbzinsrecht bezeichnet, ist die allgemeine Bezeichnung für die (meist… …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsbauernführer — Kindergruppe auf einer RNS Ausstellung auf der Münchener Theresienwiese, Mai 1937 Der Reichsnährstand (RNS) war in Deutschland während der Zeit des Nationalsozialismus die Gesamtheit der Landwirtschaft, zusammengefasst in einer öffentlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Villingendorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Bevern — Territorium im Heiligen Römischen Reich Fürstentum Braunschweig Wolfenbüttel Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Wolfenbüttel — Territorium im Heiligen Römischen Reich Fürstentum Braunschweig Wolfenbüttel Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia